24. juni 2017

vor ner guten woche hatte das kleine fellmädchen geburtstag

wir machen da kein großes brimborium
machen wir bei unseren eigenen geburtstagen ja auch nicht ;-)


aber ein schleifchen hat sie umbekommen
und auch tapfer der ganzen tag getragen :-)

es herrscht jetzt frieden zwischen der großen und der kleinen diva.


wobei die kleine auch echt respekt hat vor heidi und in den entsprechenden situationen auch den empfohlenen sicherheitsabstand einhält. :-)


nur spielen tun sie leider nicht miteinander.
vielleicht ist heidi mit ihren inzwischen 11 jahren da aber einfach rausgewachsen.
18. juni 2017

letztes jahr hatten wir uns einen "outdoor-teppich" geleistet.


so sah das aus, als er neu war

 fitzi lag so gerne auf der weißen fläche

aber schon im september war er deutlich ausgebleicht.



natürlich hätten wir den teppich über den winter ins trockene bringen müssen.
aber nachdem er eh schon so usselich war ....
naja.

jetzt sah er also so aus


einen neuen kaufen ist nicht drin, also
acryl farbe drauf.

viel.
sehr viel, das gewebe schluckt farbe wie verrückt.


naja.


mal sehen wie schnell sich das jetzt abläuft und ob sich dann das überwintern noch lohnt ;-)  :-)
14. juni 2017

ein weiteres blümchen defilee solls heute sein

von nahem sind diese wiesenschaumkräuter so hübsch

die glockenblumen sind schon am verblühen

weil es bei uns überwiegend sonnig ist die letzten tage



morgens ist es noch zu kühl um draussen zu sitzen
mittags ist es dafür zu heiß ;-) 

mit den margeriten isses im wesentlichen rum

aber wir lassen sie noch stehen, damit sie kräftig aussähen :-)

 
10. juni 2017

die bilder sind leider schlecht
aber ich möcht's trotzdem zeigen :-) 

ich hatte nur die uralte (aber immer noch sehr geliebte) kamera zur hand 
und stand auch mindestens 15 meter entfernt
die terrassentür auch noch dazwischen ...


aber ich find's trotzdem so putzig.
 

8. juni 2017

heute wird's mal wieder tierisch


im garten sind wieder die vögelchen los :-)

jetzt wo die jungen flügge sind wird eifrig gefüttert


 und sobald sie fit dafür sind
versorgen sich die jungvögel auch selbst.

futter muss spätestens jeden zweiten tag aufgefüllt werden.
vor allem weil bis zu vier buntspechte gleichzeitig in den "drive in" kommen. ;-)

und unsere fellschätzchen dürfen auch nicht fehlen


heidi muss immer noch in jogginghose rumlaufen.
sie kann einfach nicht aufhören diesen einen fleck am hinterlauf wund zu schlecken.

wenn der papimann sein müsli gerne in der sonne essen würde ....

gibt es jemand, die da gerne partizipieren würde :-)


und heidi liebt den garten immer noch genauso sehr wie wir :-)